Der technische Fortschritt – Wahnsinn! Vor 30, 40 Jahren wäre ich in der Klinik wahrscheinlich schon allein der bloßen Langeweile wegen gestorben. Und heute? Fast alles wie zuhause: WLAN, NETFLIX, eigener Fernseher, der Bettnachbar schnarcht. Was will man mehr?

Einen Großteil der Freizeit in der Klinik habe ich mit Musik hören verbracht. Dank Spotify mit Zugriff auf Millionen von Songs.

Das bringt mich auf folgende Idee: Ich möchte ein social experiment starten. Du nutzt Spotify? Ich auch. Ich habe eine Playlist für meine kommenden Klinikaufenthalte angelegt. Die werde ich veröffentlichen und „als gemeinsam“ festlegen. So kann jeder, der diese Playlist aufruft, Songs hinzufügen.

Warum?

Ich bekomme hier und über meine social media Kanäle so derbe viel Zuspruch, das ist eine blanke Wohltat – aber ich glaube, da geht noch mehr.

Schick mir deinen persönlichen Cheer & Fight Song in die Playlist.

Hier geht es zur Playlist:

https://open.spotify.com/user/1156936187/playlist/4Wz3RKy4t41XdeVouEXNB5?si=4stuQRjuQSqRRTsKtN6l9Q

Ich bin echt gespannt, wer alles so mitmacht und was für Songs ich geschenkt bekomme. Dabei ist mir ganz gleich, um welches Genre es sich handelt. Egal, ob Radetzky Marsch, egal, ob Slipknot, egal ob Schnulzpop oder sonstwas. Die Playlist wird mich dann nächste Woche durch den Klinikalltag begleiten und hoffentlich über die Zeit schön bunt und abwechslungsreich anwachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.