Ich habe permanent Kohldampf! Und was passiert? Zur Ablenkung öffnet man Dingsdagram oder Facebook… und? Steakbilder. Pasta Bolognese. Und bei mir? Magen knurrt. Ohne Ende. Aber hey. Wird schon. Bald kommt ja (hoffentlich) das Frühstück. Dann habe ich wieder EIN GANZES BRÖTCHEN, an dem ich mich massiv überfressen kann. Mit Marmelade. 😜 Wenn das hier so weitergeht, erreiche ich mein Ideal Body Weight während meines Aufenthalts noch. 😁 Wir werden sehen. Auf jeden Fall bin ich auch über die regionalen Grenzen als guter Esser bekannt – und das wird sich auch durch diese kleine Bastardkrankheit nicht ändern. Meine Herzensdame schickt mir ihren aktuellen Standort. Sie ist in der Nähe des Burgunderwegs… toll. An was denke ich da wohl in meinem Nahrungsmitteldelirium? Richtig! An saftigen Burgunderbraten.

Was gäbe ich jetzt für ein Brötchen mit leckerem Burgunderbraten… Alles was ich habe. Also 2 Joghurt und meine Packung Ohropax.

Und Kobe Bryant ist bei einem Helikopterabsturz ums Leben gekommen. Ich finde es schlimm und tragisch zugleich, bin zutiefst erschüttert. Mein Bauch hingegen hat Bock auf Kobe-Rind. Meiner Süßen teile ich beides mit. Sie sagt, sie kenne weder Kobe Bryant, noch Burgunderbraten. Irgendwas läuft hier schief. 😂 Bis morgen!

Ruhet in Frieden.

Ein Kommentar zu „(B)LOGBUCHEINTRAG VOM 27.01.2020: Kohldampf… Und überall Assoziationen zu Essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.